Teaser-impressionen-yoga
yoga-dehnübung

Yoga: Kraft tanken für den Alltag


Im Hier und Jetzt sein,
mit Liebe und Fürsorge bewusst machen,
an Körper, Geist und Seele Heilung zu erfahren.
Wir sind in Ordnung, so wie wir heute sind.
Zeit für Dich,
Kraft sammeln,
nichts wird verlangt,
Verbindung zu Göttlichem,
wir haben jetzt alles, was wir brauchen.

        Sabine Schultheiss

Eindrücke, Übungen & Impressionen aus meiner Yogaschule

 

Hier findest Du Bilder von einigen Yoga-Übungen, die wir behutsam und doch intensiv, lebendig und doch tiefenentspannt, mit liebevoller Achtsamkeit zu uns Selbst ausführen.

Mudra

Die Begrüßung (Finger-Yoga) zu Beginn der Yogastunde. Die Verbindung der Hände auf diese Weise gleicht Energien aus und beruhigt.

Atmung

Der Atem ist das Werkzeug für tiefe Entspannung. Du führst die Yoga-Übungen in Verbindung mit Deinem eigenen Atemrhytmus aus.

Der Baum

Der Baum ist standfest, nichts kann ihn erschüttern. Diese Übung wirkt besonders positiv auf Dein Gleichgewicht und beruhigt den Geist durch die Konzentration.

Die Schildkröte

Die Schildkröte entspannt unter anderem Schultern und Nacken, dehnt den Rücken und beruhigt das Nevervensystem